Einstürzende Schulbauten: Was die Bildung wert ist

Home / Einstürzende Schulbauten: Was die Bildung wert ist - 17. Juni 2018 , by chaot
Linktipp: 
Glück gehabt! Den Schülern in Neukirchen in Nordhessen ist ihre Schule nicht auf den Kopf gefallen. Handwerker entdeckten 
verdächtige Risse - und die Ferien wurden vorgezogen. Fragt sich nur, was mit all den anderen maroden Schulen im Land ist.
Wie viele unentdeckte Risse hat unser Bildungssystem im Gebälk? Und wo kommen all die Kinder unter, die jetzt neu in die
Schulen drängen? Wieso gibt es eigentlich zu wenig Platz, zu wenig Lehrer - und das alles in verrotteten Gebäuden?
Schließlich fallen neue Schüler ja nicht vom Himmel. Vor ihrer Einschulung wären mal mindestens fünf Jahre Zeit zum 
Planen gewesen. Zeit, die wir offenbar einfach verstreichen ließen. Weil Bildung ja was ist? Unsere wichtigste 
Ressource? Unser wohlfeilstes Lippenbekenntnis? Unser bestes Sparbrötchen? Offenbar jedenfalls etwas, was man auf
morgen verschieben kann.
(Beitrag von hr2.de)

https://www.hr2.de/gespraech/der-tag/podcast-der-tag/einstuerzende-schulbauten-was-die-bildung-wert-ist,podcast-episode-28432.html

Hier die Podcast Folge zum direkten anhören: